Teilschuld
Berufsunfähigkeit Startseite Rechtsanwalt Kaden  
Berufsunfähigkeitsversicherung
private Krankenversicherung
Startseite Kanzlei Arbeitsrecht Vertragsrecht Strafrecht Verkehrsrecht Versicherungsrecht

Impressum

 
 
Krankenversicherung Haftpflichtversicherung Kaskoversicherung
Haftpflichtversicherung
Startseite Vollkaksko
Kontakt  - Online Schaden
Selbstbeteiligung Versicherung
Gutachten
Schmerzensgeld Rente Krankengeld Entschädigung Rückstufung
Mitverschulden

Rechtsanwalt Kaden - Dresden - Versicherungsrecht

mail: kaden@rechtsanwalt-kaden-dresden.de fon: 0351 8908169

 

Rechtschutzversicherung

SF Klasse

Man ist gegen Alles und Jeden versichert und im Ernstfall will keiner zahlen...

Schadensfreiheitsrabatt
Verletzung Unfall
gestuft
 

Sicherlich trifft diese Aussage in Wirklichkeit zum Glück nur selten zu, doch ist man sich über seine Rechte nicht immer bewusst. Oder wer hat schon die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Versicherer einer Berufsunfähigkeitsversicherung in allen Einzelheiten gelesen?

- Schmerzensgeld

Besonders bei nicht ganz so einfachen Schadenspositionen, zum Beispiel der Höhe vom Schmerzensgeld oder dem Haushaltsführungsschaden, stellt sich oft die Frage, wie viel Schmerzensgeld steht mir eigentlich zu? Versicherungen knausern hier am liebsten. Zwar gibt es im Internet genügend Tabellen zur Höhe des Schmerzensgeldes, doch haben die Versicherungen in der Regel eine unendliche Litanei an Urteilen die den nicht anwaltlich vertretenen Geschädigten schnell davon überzeugen, sich mit dem von der Versicherung angebotenen Schmerzensgeldbetrag abzufinden. Da hilft oft nur noch der Anwalt.

fiktive Abrechnung auf Gutachtenbasis

Beispielsweise ist es bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall oder Kaskoschaden oft sinnvoller, den Schaden "per Gutachten" bei der Versicherung abzurechnen und dann zu überlegen, was man mit dem Geld anstellt. Wie ein Schaden reguliert werden soll, kann schließlich jeder allein entscheiden. Allerdings sollte man das "Für und Wider" der Schadensregulierung, im Rahmen einer Beratung rund um den Schaden im Voraus abwägen. Gerade beim Totalschaden gibt es da viele Besonderheiten -Quotenvorrecht- zu beachten. Auch kann sich der Verzicht auf den Mietwagen im Rahmen der Nutzungsausfallentschädigung zu einer stattlichen Summe mausern.

Zu der schon generell nicht einfachen Mietwagenproblematik kommt manchmal noch ein Missgeschick in dergestalt hinzu, dass man an den guten Ersatzwagen ein Beule fährt. Oft wissen selbst die Mietwagenfirmen nicht, dass die Ersatzansprüche aus solchen Schäden regelmäßig innerhalb von 6 Monaten nach Rückgabe verjährt sind.

Ich berate gern zum Schadensrecht, Schmerzensgeld, Mietwagenkosten, Abzug alt für neu, Wertminderung,  Nutzungsausfallgeld, Fahrerflucht, Haushaltsführungsschaden, Leistungsfreiheit bei grober Fahrlässigkeit und Co.

Alexander Kaden

Rechtsanwalt Dresden

 

Lebensversicherung Unfallversicherung

Datum: 02.01.2014

Aktuell:

Versicherungen dürfen Unfallgeschädigte nicht zur Schadensminderung auf billigere "renommierte" Werkstätten verweisen. Zudem sind auch so genannte Verbringungskosten auf Gutachtenbasis ersetzbar, einen Nutzungsausfallentschädigung erhält man allerdings erst, wenn man seinen Nutzungswillen nachweist (Reparatur oder Ersatzbeschaffung).

Obliegenheitsverletzung bei Unfallflucht:

Der KFZ Haftpflichtversicherer kann im Innenverhältnis zum Versicherungsnehmer dann leistungsfrei werden, wenn er seine Obliegenheiten im Versicherungsfall verletzt. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der Versicherungsnehmer nach einem Unfall mit über 2500,00 Euro Fremdschaden nur 5 Minuten am Unfallort wartet, dann seine Visitenkarte am Fahrzeug hinterlässt und zu einem wichtigen Geschäftstermin aufbricht. So das Landgericht Berlin 17 S 85/07

Umfang der Hausratversicherung:

Nach einer Entscheidung des LG Coburg sind "GO-Karts" in einer etwa 5 km vom versicherten Eigenheim entfernt gelegenen Garage nicht mehr von der Hausratversicherung umfasst. Az. 23 O369/09 Ob diese Entscheidung jedoch in höheren Instanzen bestätigt wird bleibt abzuwarten. Absolut unbedenklich ist die Urteilsbegründung jedenfalls nicht.

 

sitemap von Anwalt Versicherungsrecht Dresden | Bussgeldrecht

Rechtsanwalt Alexander Kaden, Königsbrücker Landstraße 29b, 01109 Dresden

Sie hatten einen Unfall ? | Sie haben Probleme im Strafrecht und suchen einen Rechtsanwalt in Dresden?

Q-Base