Verkehrsunfall
Vorfahrt Verkehrsrecht Trunkenheit im Straßenverkehr  
Autounfall
Startseite Kanzlei Arbeitsrecht Vertragsrecht Strafrecht Verkehrsrecht Versicherungsrecht

Impressum

 
 
Tempo zu schnell Halteverbot
Gebrauchtwagen
Startseite Gewährleistung
Kontakt Unfall
Ersatzwagen Bußgeldkatalog
Fahrverbot
Führerschein Entzug Fahrerlaubnis überholen Teilschuld garantie
Probeizeit Rechtsanwalt - Dresden - Verkehrsrecht

mail: kaden@rechtsanwalt-kaden-dresden.de fon: 0351 8908169

 

Punkte

Mit Handy am Ohr geblitzt

Wird man mit dem Handy am Ohr geblitzt, kostet dies nach dem aktuellen Bußgeldkatalog 60,00 Euro Bußgeld und einen Punkt in Flensburg. Dieser bleibt dann zweieinhalb Jahre ab Rechtskraft eingetragen.

Dabei ist es egal, ob man Telefoniert, SMS ließt oder das Handy nur als Navigationsgerät benutzt. Das Gesetz ist hier eindeutig. Weniger eindeutig ist, ob der Gegenstand den man Ohr hält wirklich ein Handy ist.

Oft geben hier die meist schlechten Fahrerfotos den Ansatz zur Verteidigung.

Weitere Informationen unter: kaden@rechtsanwalt-kaden-dresden.de

 

Handy
 
Blitzfoto Mitverschulden